Wochenblick vom 19.-25. Oktober 2019

Wochenblick vom 19.-25. Oktober 2019

In der neuen Woche werden wir dazu aufgefordert, verstärkt bei uns zu bleiben und uns selbst gegebene Versprechen einzuhalten. Es ist für uns eine Prüfung, wie treu wir uns schon sind. Klare, direkte und offene Kommunikation sind hilfreich. Überdenken sollten wir wohl so manche Ziele und Wünsche, die eventuell noch aus Enttäuschung und Ego entstanden sind. Reine Herzenswünsche erfüllen uns selbst,während die Egobasierenden oft nur etwas beweisen wollen. Leidenschaft, Freude und Energie stehen uns unendlich zur Verfügung, sobald wir unseren Herzensweg gehen, und es ist vollkommen normal, wenn wir hin und wieder einen Umweg machen. Wichtig ist, dass wir uns immer wieder besinnen, warum wir tun was wir tun und.

Wochenblick vom 12.-18. Oktober 2019

Wochenblick vom 12.-18. Oktober 2019

In dieser Woche werden wir zum Handeln aufgefordert. Wir bekommen eine sehr starke Energie, die uns effizient und zielgerichtet wirken lässt. Im beruflichen Sektor heißt es, friedlich seinen Standpunkt zu vertreten und sich nicht aus dem Gleichgewicht bringen zu lassen. Wir verspüren in unserem Inneren eine Festigkeit und Stabilität, damit wir geduldig und voller Vertrauen auf alles eingehen, was uns in dieser Woche begegnet. Besinnen wir uns genau auf diese innere Gewissheit, sind Diskussionen und Auseinandersetzungen unnötig, was es uns leicht macht, diesen aus dem Weg zu gehen. Alles in Allem eine recht ruhige und gelassene Energie, die uns so unglaublich zuversichtlich unser Sein erleben lässt. Unterstützung bekommen wir vom.

Wochenblick vom 5.-11. Oktober 2019

Wochenblick vom 5.-11. Oktober 2019

Weiter geht es mit den Emotionen, doch in dieser Woche können wir sehr gut transformieren und abschließen, was uns noch verfolgt hat. Wer noch verstärkt an erfahrenen Verletzungen leidet, sollte geduldig und geerdet mit der Situation umgehen. Ab Wochenmitte beginnt eine Energie der Erlösung, also des Loslösens. Selbst Situationen, bei denen wir schon lange auf einen Abschluss warten, werden sich auflösen und uns einen inneren Frieden schenken. Auch wenn es uns das Gefühl gibt, alleine zu sein und alles auch alleine bewältigen zu müssen, so ist es notwendig, uns vollkommen auf uns zu fokussieren und ehrliche Innenschau zu halten. Zum Wochenende ist Freude und Geselligkeit mit Menschen, die wir lieben.

Wochenblick vom 28. September – 4. Oktober 2019

Wochenblick vom 28. September – 4. Oktober 2019

Eine Woche voller Emotionen hat begonnen. Vieles was uns in der Vergangenheit geschehen ist wird sich in dieser Form zeigen. Dort, wo wir noch immer andere für unsere Erlebnisse verantwortlich machen, haben wir nun eine weitere Chance, unsere Sicht darauf zu verändern. Wir selbst haben es erschaffen und jeder, der uns in unserem tiefen Glauben bestätigt hat, wurde von uns in unser Leben gerufen… Um hinschauen zu können. Vergebung fällt leicht, wenn wir diese Sicht annehmen. Auch uns selbst gegenüber. Beruflich kann es etwas anstrengend werden, denn auch hier wird uns einiges klar, wovor wir sonst die Augen verschlossen haben. Auch im Freundeskreis können Diskussionen und Auseinandersetzungen auftauchen, die aus.

Wochenblick vom 21.-27. September 2019

Wochenblick vom 21.-27. September 2019

Wir bekommen diese Woche sehr starke Energien, die uns mit Kraft und Stärke erfüllen. Eine gute Zeit, um klar, neutral und ehrlich in die Innenschau zu gehen. Warum macht es uns Angst, nicht zu erkennen wohin es gehen soll? Was ist es, das uns stets die gleichen Diskussionen mit uns führen lässt und es uns dadurch so schwer macht, aus der Vergangenheit heraus zu kommen? Unsere Seele wird durch diese Kraft nicht mehr locker lassen und führt uns dazu, nicht mit dem Verstand Antworten zu finden sondern einfach nur ehrlich zu dem zu stehen, was noch im Argen liegt. Stellen wir uns also unseren Ängsten, vielleicht auch erneut, damit wir.

Wochenblick vom 14.-20. September 2019

Wochenblick vom 14.-20. September 2019

In dieser Woche geht es weiter mit super Möglichkeiten. Es wird dabei Tatkraft von unserer Seite gefordert. Wir können Frieden schließen mit Allem, was uns enttäuscht hat und dadurch einen Knoten lösen, der uns am weiterkommen gehindert hat. Ganz plötzlich werden die Dinge sich zeigen, die wir anpacken sollten und Kommunikation ist dabei eine wichtige Sache. Doch mehr die mit uns und der geistigen Welt. Wir werden gebeten, es uns zur Selbstverständlichkeit zu machen, um Hilfe zu bitten. Wir sind nicht allein und müssen uns auch nicht alleine „durchwursteln“. Wir bekommen Klarheit darüber, was uns wütend macht, indem der Blick auf uns gerichtet wird, damit wir Frieden mit uns selbst.

Wochenblick vom 7.-13. September 2019

Wochenblick vom 7.-13. September 2019

So ziemlich alles wird in dieser Woche gut laufen. Beachten wir unseren inneren Impuls zu handeln, gehen dabei aber immer wieder in uns, um unseren Zielen treu zu bleiben, dann werden wir in dieser Woche sehr viel erreichen. Keine Scheu vor unbekannten Denkweisen und Handlungen werden uns eine faszinierende Welt zeigen, wie wir sie noch nicht wahr genommen haben. Auch Menschen werden uns in einem anderen Licht gezeigt. Kraftquelle ist in dieser Woche auch mehr die Familie. Sie wird uns Klarheit und Mut geben. Wir können dadurch akzeptieren was ist und stets das Beste aus jeder Situation machen. Begleiten wird uns der Apatit mit seinem pulsierenden, hellen und heiteren Wesen..

Wochenblick vom 31. August – 6. September 2019

Wochenblick vom 31. August – 6. September 2019

In dieser Woche werden wir dazu aufgefordert uns zwischen Schmerz und Liebe zu entscheiden. Wir sind es oft so gewöhnt verletzt, herabgesetzt oder abgelehnt zu werden, dass es schon eine Normalität geworden ist. Ist kein anderer da, der das tut, machen wir es sogar selbst mit uns. Das Ego wird dabei stets gute Gründe dafür nennen und auch immer einen anderen finden, der daran Schuld trägt, dass wir so sind und es fühlt sich ja auch so viel besser an, wenn wir selbst nicht die Verantwortung tragen. Doch es ist tatsächlich eine Entscheidung, ob wir weiterhin dem Schmerz und Leid Raum geben, oder der Liebe, die uns selbst mit uns.

Wochenblick vom 24.-30. August 2019

Wochenblick vom 24.-30. August 2019

Eine Woche der Gegensätze beginnt. Es wird ein wenig wie ein Wechselbad zwischen Mangelgefühl und Frieden, Ehrlichkeit und Unehrlichkeit, Spiritualität und Erdendasein. Uns wird vermehrt genau das begegnen, was wir Ablehnen. Es ist nicht so, dass das nicht immer da ist, es werden uns nur die Schleier von den Augen genommen um dem Aufmerksamkeit zu schenken, was in uns ist und noch nicht angenommen und akzeptiert wurde. Die Energie der Woche entspringt dem Polargesetz: Was wir ablehnen, drängt sich uns auf. Techniken, die wir anwenden um diese Ablehnung zu unterdrücken werden nicht funktionieren, es wird sich immer wieder zeigen. Erkennen wir also an, das auch in uns ist, was wir.

Wochenblick vom 10.-17. August 2019

Wochenblick vom 10.-17. August 2019

Viele Menschen werden uns in dieser Woche herausfordern. Es liegen Streit und Diskussionen in der Luft und es liegt allein an unserer Sicht, ob wir glauben uns hätte das Glück verlassen. Jeder wird mit sich und seinen Themen konfrontiert, so sollte es auch gut sein, Verständnis aufzubringen. Es geht keinem darum, uns Steine in den Weg zu legen, sondern die eigenen unbewussten Muster aufzudecken. Das kann zur Kollisionen führen. Kein Bereich unseres Lebens wird davon ausgenommen. Nicht überraschend dabei ist, dass hier Prüfungssituationen angezeigt sind. Klarheit, Objektivität und Neutralität helfen uns dabei, zu akzeptieren was ist und wie jeder in unserem Umfeld ist. Es hilft uns auch, wenn wir die.