Wochenblick vom 9.-15. November 2019

Leicht und fließend wird es in dieser Woche. Mangelsituationen lösen sich auf und werden auf wundersame Weise geklärt. Die Liebe findet ihren Weg, auch wenn wir selbst oft daran Zweifeln. Festigen wir also einfach unseren inneren Bilder, die uns auf das freuen lassen, was wir wollen.

Möglichkeiten bieten sich ebenso, die uns eine Freiheit bieten, die wir aus tiefstem Herzen leben wollen. Das heißt, die Angebote kommen und wir sind aufgefordert, die Dinge dann in die Hand zu nehmen und voran zu treiben.

Die Energien fühlen sich sehr nach immer mehr neuen Möglichkeiten an und es wird wohl noch eine ganze Weile so weiter gehen. Lassen wir uns also zeigen, was für uns möglich sein kann, treffen dann eine Entscheidung und werden erst zum Wochenende Regsam. So nutzen wir diese Woche ideal.

Eine friedliche Einstellung zu uns und unserem Umfeld macht das ganze noch viel entspannter, auch wenn wir wissen, dass immer mehr die Weichen auf NEU gestellt werden.

Darum begleitet uns der Regenbogenobsidian mit seinem farbenfrohen, frechen und lebenslustigen Wesen. Er verhilft uns zu einem festen, aufrechten Stand und bringt uns in unsere sanfte Stärke. Erfüllt von purer Lebensfreude bekommen wir Antrieb, etwas neues zu tun. Voller Abenteuerlust erwacht der Rebell in uns und tritt als Regenbogenkrieger in die Welt.

„Ich stehe und gehe für das Leben.“ (Steinwesen im Medizinrad)

Ich wünsche euch eine ereignisreiche Woche mit der festen Gelassenheit in euch, die alles geschehen lassen kann und das Beste für euch heraussucht.

„Selbst in meinen schlimmsten Momenten bedanke ich mich, weil ich weiß, es dient zur Klärung meines Lebens.“

Herzlichst

Manuela