Wochenblick vom 29.Juli – 4. August 2019

Was auch immer erledigt werden möchte, in dieser Woche ist es gut, es selbst zu tun. Wir sind voller Erwartung anderen gegenüber und wenn es nicht so läuft, wie wir es uns vorstellen, kommen wir sehr schnell in die Wertung.

Dadurch ist es möglich, an unseren Zielen zu zweifeln und sie vielleicht sogar zu verwerfen. Es ist jedoch alles weiterhin auf Kurs und wenn wir uns auf uns selbst verlassen, wird es auch zu positiven und überraschenden Ergebnissen führen.

Verständnis dafür, dass zur Zeit jeder mit seinem Selbst und seinem Leben konfrontiert wird, ist eine gute Einstellung, um kein Porzellan zu zerschlagen. Bleiben wir also weiterhin gelassen und lassen den Dingen ihren Lauf.

Begleiten wird uns der Aquamarin mit seinem erfrischenden, klaren und zielgerichteten Wesen. Er öffnet Tore in andere Bewusstseinsebenen, schärft die Sinne und verschafft uns klare Sicht und Weitblick. Er schafft Freiraum und aktive Präsenz. Wir können durchatmen und stehen mit beiden Beinen fest auf dem Boden. „Aufrecht stehe ich, sehe klar und deutlich was ist. Ich bin präsent. Frei und kraftvoll.“ (Steinwesen im Medizinrad)

Ich wünsche euch eine kreative und tatkräftige Woche mit friedlichem Wesen, das Erwartungen an andere auflöst.

Herzlichst

Manuela