Wochenblick vom 2. – 8. November 2019

Diese Woche wäre es ganz gut, wenn wir einfach einmal ja sagen, denn die Energien besagen, dass es hier um Gelegenheiten geht, die einfach dazu da sind, unserem Leben endlich die Veränderung zu bringen.

Es ist nicht schlimm, wenn wir dann doch noch nicht ganz bereit dazu sind, denn es bedeutet ja auch immer Veränderungen, die Mut erfordern. Lassen wir uns also ein wenig Zeit, wägen ab, was unser Ziel ist und ob wir die gewünschten Resultate denn wirklich schon in unserem Leben willkommen heißen können.

Egal, wie wir uns entscheiden, es geht um große Veränderungen und zum Ende der Woche werden wir die Freiheit fühlen, die uns ein Ja zum Neuen schenken wird. Antworten auf Fragen werden wir diese Woche nur von uns selbst bekommen. Durch Meditation oder intensive Zwiegespräche mit uns selbst. Bleiben wir Also völlig bei uns und entscheiden einzig aus unserem Ermessen.

Der Citrin begleitet uns mit seinem hellen, mutigen, dynamischen, fröhlichen und sonnigen Wesen. Er schenkt uns Lebensmut und fördert unseren Ideenreichtum. Wir lassen durch ihn Belastungen los wodurch Raum für neue Wege und Inspiration entstehen . Er lädt uns ein, unser Leben spielerisch zu gestalten und Erfahrungen im Außen zu suchen.

„Mutig und dynamisch entdecke ich die Welt. Ich gestalte mein Leben sonnig und spielerisch.“ (Steinwesen im Medizinrad)

Ich wünsche euch eine tolle Woche, in der das Ja zu Neuem leicht fallen wird. „Sei du selbst die Veränderung die du wünscht.“

Herzlichst

Manuela