Close
08246 97 999 5344 kontakt@engelberater.de
Portaltage

Portaltage

Portaltage entstammen dem Maya-Kalender. Es sind Tage mit einer besonderen energetischen Schwingung. Den Überlieferungen folgend heisst es, dass an den Portaltagen die Tür zur geistigen Welt weiter geöffnet ist als an anderen Tagen im Jahr. Wir haben daher mit ihnen die Möglichkeit, einen einfacheren Zugang zu den Informationen der „anderen Welt“ zu erhalten.

Diese Tage können folglich gezielt genutzt werden, um Antworten auf offene Fragen zu erhalten oder bewusste energetische Arbeiten durchzuführen.

Für viele spirituelle Menschen sind die Portaltage nicht immer einfach zu händeln. Sie nehmen die Energien stärker wahr als andere und damit müssen sie umzugehen wissen. Selbstverständlich können die Schwingungen in die Energiearbeit einfließen, aber nicht immer ist der Umgang mit der erhöhten Schwingungsfrequenz einfach.

Es kann zu Erfahrungen der Bewusstseinserweiterung kommen. Neue Sphären erschließen sich und Erkenntnisse über die Dynamik bestimmter Entwicklungen im Diesseits können gewonnen werden.

Ebenso besteht jedoch die Möglichkeit, Zustände innerer Unruhe zu erleben. Schlafstörungen oder Energielosigkeit sind ebenfalls möglich. Grob vergleichbar sind die möglichen negativen Wirkungen der Portaltage für einige Betroffene mit der Energie des Vollmondes.

Zu empfehlen ist, sich an einem Portaltag nicht zu überfordern. Vor allem körperliche Anstrengungen sollten gut reflektiert stattfinden. Wer die Erwartungen an den Portaltagen niedrig hält und sich den Möglichkeiten gegenüber öffnet, wird die Energien für sich gewinnbringend nutzen können.

Weitere Erklärungen zu den Portaltagen gibt es in diesem Artikel auf der Seite der Engelbibliothek.