Engelkarte November 2019

Die Engelkarte November 2019 zeigt uns den Erzengel Zadkiel. In den kommenden Wochen sollen wir unser Augenmerk mehr auf die Barmherzigkeit und das Wohlwollen legen. Die Selbstvergebung ist ein wesentlicher Punkt in unserem Leben, dem wir mehr Beachtung schenken können. Jeder Mensch übersieht bewusst oder unbewusst Dinge sowie Handlungen, die im Nachhinein als verletzend wahrgenommen werden können. Die Zeit ist gekommen, in der wir mit Mitgefühl und Toleranz um Vergebung bitten sollten.

Manchmal verletzen wir andere und manchmal verletzen wir uns selbst mit getroffenen Entscheidungen. Fülle zeigt sich, wenn wir quälende Situationen genauer betrachten und ihnen mit Weisheit begegnen. Nichts geschieht ohne Grund. Schauen wir also genauer hin und versuchen den Lauf der Dinge besser zu verstehen.

Sobald wir es schaffen Prinzipien einzuhalten, die für alle vorteilhaft sein können, werden wir eine Stärkung des Wohlbefindens erleben. Die Engelkarte November 2019 fordert uns auf, die gemeinschaftlichen Interessen näher zu betrachten und nicht nur dem eigenen Vorteil zu folgen. Kompromisse und eine gegenseitige Rücksichtnahme sind hilfreich, um eine Verbesserung zu erreichen.

Der Erzengel Zadkiel steht uns bei beruflichen oder auch juristischen Themen zur Seite. Ein Gleichgewicht zwischen den Ansichten mehrerer Beteiligter soll gefunden werden, damit ein gemeinschaftlichen Leben möglich oder erleichtert wird.

Eine ausführliche Erklärung zur Bedeutung des Erzengel Zadkiel ist HIER nachzulesen.