Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für unsere Kunden

Stand 21.03.2019

1. Allgemeines

Die Unternehmung Cocktailconsulting Dana Schlüßler, Ahrensburger Str. 164e, 22045 Hamburg (im Folgenden „Anbieter“ genannt) betreibt auf der Internetseite www.engelberater.de (im Folgenden „Internetseite“ genannt) eine Telefonvermittlungsplattform, auf der ratgebende Nutzer (im Folgenden „Berater“ genannt) ihre Beratungsdienstleistungen ratsuchenden Nutzern (im Folgenden „Kunden“ genannt) präsentieren und anbieten können. Die Internetseite dient als Vermittlungsplattform für Beratungsgespräche zwischen Beratern und Kunden. Für die Nutzung der Internetseite sowie für alle Verträge und Geschäftsbeziehungen zwischen Anbieter und Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) in der jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Vertragsgegenstand

a) Der Anbieter selbst bietet keine Lebensberatung an, sondern stellt eine Telefonvermittlungsplattform für Berater und Kunden online zur Verfügung, um diese zusammenzuführen. Der Anbieter stellt dabei ausschließlich die Plattform für die Präsentation der Berater zur Verfügung und übernimmt die Vermittlung eines Kontakts in technischer Hinsicht, z.B. über Telefon.

b) Der Anbieter bietet auf der Plattform kostenlose und kostenpflichtige Dienste an. Bevor der Kunde kostenpflichtige Plattformdienste in Anspruch nimmt, wird der Kunde auf die Kostenpflichtigkeit und die konkret anfallenden Entgelte für die jeweilige Nutzung hingewiesen.

c) Die Beratungsdienstleitungen werden ausschließlich von den jeweiligen Beratern erbracht. Rechte und Pflichten sowie Ansprüche aus erteilten Auskünften bestehen ausschließlich zwischen beratenden und ratsuchenden Teilnehmern der Plattform. Der Anbieter steht daher weder für die Richtigkeit noch die Qualität der erteilten Auskünfte ein.

d) Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass kostenpflichtige Dienste vom Kunden in Anspruch genommen werden, deren Grundlagen und Wirkungen nach den Erkenntnissen der Wissenschaft und Technik nicht immer erweislich sind, sondern nur einer inneren Überzeugung, einem dahingehenden Glauben oder einer irrationalen, für Dritte nicht nachvollziehbaren Haltung des Kunden und des Beraters entsprechen können. Die Geeignetheit und Tauglichkeit dieser Dienste zur Erreichung des vom Kunden gewünschten Erfolgs sind möglicherweise rational nicht erklärbar. Die Beratung ist insbesondere nicht geeignet verbindliche Feststellungen oder Ankündigungen einer Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden, Prognosen über den Eintritt von konkreten oder allgemeinen Todesfällen, Geburten oder sonstigen Ereignissen zu treffen. Die Befolgung von Ratschlägen aus einer Auskunft liegt daher außerhalb der Verantwortung des Anbieters und erfolgt auf eigene Verantwortung des Kunden.

3. Vertragsschluss

a) Die Vertragssprache ist deutsch. Der Kunde erhält ein Exemplar dieser AGB auf Wunsch per E-Mail zugesandt. Darüber hinaus können die aktuellen AGB jederzeit auf der Internetseite der Plattform abgerufen, gespeichert und/oder ausgedruckt werden.

b) Damit der Kunde die auf der Plattform angebotenen Dienste nutzen kann, muss er bei der Buchung der Minutenpakete auf der Plattform unter wahrheitsgemäßer Angabe seine Kontaktdaten ausfüllen.

c) Zur Nutzung der Telefonvermittlung über die Plattform und Abschluss des Plattform-Nutzungsvertrages sind ausschließlich natürliche geschäftsfähige Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, berechtigt.

d) Das Vertragsverhältnis bezüglich der kostenfreien und kostenpflichtigen Nutzung der Plattform des Anbieters kommt durch den Kauf eines Minutenpaketes zustande.

e) Mit der Inanspruchnahme eines kostenpflichtigen Dienstes geht der Teilnehmer ein weiteres, von der kostenlosen Plattformnutzung getrenntes kostenpflichtiges Vertragsverhältnis ein. Das Vertragsverhältnis bezüglich der Beratungsdienste mittels Telefon kommt jeweils mit Inanspruchnahme des Beratungsdienstes zustande, und zwar bei einer Telefonberatung mit Herstellung einer direkten Verbindung zum Berater.

f) Die Auswahl der auf der Plattform zur Verfügung gestellten Themengebiete sowie die Plattformdienste können durch den Anbieter ergänzt oder verändert werden, um diese zu verbessern, inhaltlichen und gesetzlichen Anforderungen oder technischen Entwicklungen anzupassen. Der Anbieter behält sich ferner ausdrücklich vor, Teile der Plattform oder das gesamte Plattformangebot zu löschen oder zeitweise oder endgültig einzustellen.

3. Widerrufsrecht des Kunden

Ist der Kunde Verbraucher (§ 13 BGB), steht ihm ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Cocktailconsulting Dana Schlüßler, Ahrensburger Str. 164e, 22045 Hamburg Berlin, E-Mail: kontakt@engelberater.de, Tel.: 040/53 02 64 94, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an:

An:

Cocktailconsulting Dana Schlüßler
Ahrensburger Str. 164e
22045 Hamburg
E-Mail: kontakt@engelberater.de
Tel.: 040/53 02 64 94

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

___________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

___________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s): ___________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):

___________________________________________________

___________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

4. Kosten

a) Die Preisspanne für die kostenpflichtigen Beratungs-Dienstleistungen liegen zwischen 10 und 200 Euro. Die Vergütung für die in Anspruch zu nehmende Beratungsleistungen wird sofort zur Zahlung fällig. Der Kunde wird bei Buchung der jeweiligen Leistung über den jeweiligen Preis informiert und kann erst nach Bestätigung des Preises sowie Bezahlung mit dem Berater sein Beratungsgespräch führen.
Im Einzelnen gilt Folgendes:

– Die Kommunikation über Telefon wird dem Kunden pro Beratung in Rechnung gestellt.

– Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der deutschen Umsatzsteuer.

b) Nimmt der Kunde Gratisgespräche oder erhaltene Gratisminuten in Anspruch, entstehen ihm hieraus keine Kosten. Auf die Kostenlosigkeit der jeweiligen Dienstleistung wird vorab ausdrücklich hingewiesen.

c) Die Rechnungserstellung für die von dem Kunden in Anspruch genommene Beratungsleistung und Geltendmachung der Beraterhonorare erfolgt ausschließlich über den Anbieter und jeweils sofort bei Buchung eines Minutenpaketes.

d) Der Kunde zahlt über Sofortüberweisung, PayPal oder Kreditkarte. An ein dortiges Kundenkonto des Anbieters werden die Honorare überwiesen. Der Kunde kann anschließend die Dienste von des Anbieters in Höhe seiner Überweisung in Anspruch nehmen.

e) Gebuchte und bezahlte Minutenpakete können bei Fehlbuchung kostenfrei storniert werden.

6. Leistungserbringung

a) Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt des Anbieters nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen und Fälle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung trotz dahingehenden Deckungsgeschäfts), hat der Anbieter nicht zu vertreten. Der Kunde berechtigt den Anbieter dazu, die Leistungserbringung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben.

b) Bei Nichtverfügbarkeit aus zuvor genannten Gründen kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten. Der Anbieter verpflichtet sich dabei, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

c) Die Nutzung der vom Anbieter angebotenen und vermittelten Beratungsleistungen setzt entsprechende kompatible Geräte wie z.B. einen ausreichenden Internetzugang oder eine Telefonverbindung voraus.

7. Verfügbarkeit

Der Anbieter übernimmt keine Garantie für die jederzeitige Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen. Der Anbieter sichert zudem nicht zu, dass die angebotenen Leistungen oder Teile davon von jedem Ort aus verfügbar gemacht werden und genutzt werden können.

8. Nutzungsregeln

a) Der Kunde ist für die Art und Dauer des Kontakts mit dem Berater selbst verantwortlich. Der Kunde ist verpflichtet, bei seiner Buchung vollständige und wahrheitsgemäße Angaben bzgl. der abgefragten Daten zu tätigen und Änderungen seiner Stammdaten unverzüglich mitzuteilen. Er erklärt sich damit einverstanden, dass dem Berater zum Zwecke des Beratungsgespräches seine Telefonnummer zur Verfügung gestellt wird.

b) Die Plattformdienste dürfen ausschließlich von dem Kunden selbst und nur für seinen persönlichen Gebrauch genutzt werden und können nicht auf Dritte übertragen werden. Der Kunde ist verpflichtet seine Zugangsdaten vor dem Zugriff Dritter geschützt aufzubewahren. Der Kunde ist verpflichtet, dem Anbieter im Falle des Verdachts der Kenntnisnahme Dritter hierüber unverzüglich schriftlich (per E-Mail, Post, Telefax) oder per Telefon zu informieren. Der Kunde haftet grundsätzlich für sämtliche Handlungen, die unter Nutzung seiner Buchung bzw. seiner Daten vorgenommen werden; dies gilt nicht, wenn der Kunde die Nutzung durch Dritte nicht zu vertreten hat.

c) Bei der Nutzung der Plattform und der Plattformdienste ist es dem Kunden strengstens untersagt gewaltverherrlichende, rechts- oder linksextremistische, beleidigende oder verleumderische Inhalte, anstößige, pornografische oder gegen das Jugendschutzgesetz verstoßende Inhalte, urheberrechtlich, markenrechtlich und sonstig gesetzlich geschützte Inhalte oder sonstige rechtswidrige Inhalte anzubieten, bereit zu stellen, zur Bereitstellung solcher aufzufordern, vorzunehmen oder vornehmen zu lassen, danach zu fragen, zu suchen, abzurufen oder für solche Inhalte in jeglicher Art und Weise zu werben oder auf diese zu verweisen.

Weiterhin ist es untersagt, mittels Text-Chat, E-Mail oder Einträge im Gästebuch auf eigene oder Hyperlinks Dritter zu verweisen oder sich diese zu eigen zu machen, die auf Websites führen, die verbotene Inhalte gemäß dem vorstehenden Absatz beinhalten, einen Ein- bzw. Angriff auf die Vermittlungsplattform oder mit dieser vernetzte Server zu tätigen, Computerviren oder Ähnliches zu übermitteln, die geeignet oder bestimmt sind, Hardware, Software oder Daten zu zerstören, ganz oder teilweise unbrauchbar zu machen oder zu verändern oder die Plattform für eigene oder für Werbezwecke Dritter oder zu Vertragsabschlüssen zu nutzen, die über die Auskunftsgespräche hinausgehen.

d) Der Kunde kann Einträge ins Gästebuch schreiben. Die Einträge sind auch von nicht registrierten Kunden einsehbar und werden in der Werbung eingesetzt. Der Anbieter ist berechtigt die Einträge redaktionell zu bearbeiten oder ohne Angabe von Gründen zu löschen. Insbesondere finden Löschungen statt, wenn die Einträge gegen die AGB oder gegen geltendes Recht verstoßen.

e) Der Kunde ist verpflichtet, die ihm durch Vorgespräche, Beratungen, Telefonate usw. zugeleiteten Informationen nur im Zusammenhang mit der konkreten Anfrage zu nutzen. Jede Weitergabe von Informationen an Dritte oder Nutzung der Informationen zu anderen Zwecken ist verboten.

f) Jede missbräuchliche Nutzung oder Verstöße gegen die AGB und das geltende Gesetz berechtigen den Anbieter den Zugang des Kunden ganz oder teilweise auch dauerhaft zu sperren.

9. Haftung des Kunden

a) Der Kunde haftet für jede missbräuchliche Nutzung der Dienste, Verstöße gegen diese AGB oder sonstige Pflichtverletzungen, soweit er diese zu vertreten hat. Der Kunde hat auch die Entgelte zu zahlen, die durch Mitbenutzer oder unbefugte Nutzung entstanden sind, wenn und soweit er diese Nutzung zu vertreten hat.

2) Der Teilnehmer stellt den Anbieter von allen Ansprüchen frei, die Dritte aufgrund verschuldeten Verhaltens des Kunden wegen der Verletzung ihrer Rechte im Zusammenhang mit diesem Vertrag geltend machen. Der Kunde trägt alle daraus anfallenden Kosten der Rechtsverteidigung. Der Teilnehmer ist verpflichtet, den Anbieter in die Lage zu versetzen, Ansprüche Dritter auf Kosten des Teilnehmers abzuwehren

10. Haftung

a) Der Anbieter sowie dessen gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unter nachstehendem Vorbehalt nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit betrifft die Haftung nur die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, folglich solcher Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Der Anbieter haftet im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschadens.

b) Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

c) Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet und das Telefonnetz nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit der Plattform und der Telefondienste. Etwaige technische oder wartungsbedingte Unterbrechungen und Qualitätsmängel der Verbindungen, die der Anbieter nicht zu vertreten hat, begründen daher keine Ansprüche des Kunden.

d) Der Anbieter haftet nicht für Auskünfte aus den vermittelten Gesprächen. Insbesondere haftet der Anbieter nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass der Kunde auf die Richtigkeit der Auskünfte vertraut und diese von ihm befolgt werden. Die Inanspruchnahme kostenpflichtiger Dienste und/oder Gratisgespräche mit den Beratern ist nicht geeignet und bestimmt, professionellem Rat von Angehörigen der entsprechenden Berufsgruppen (z.B. der medizinischen, therapeutischen, rechts- und/oder steuerberatenden Berufe, Heilpraktiker) zu ersetzen. Die Befolgung von Ratschlägen liegt außerhalb der Verantwortung von Des Anbieters. Der Kunde handelt daher auf eigene Verantwortung.

11. Vertragslaufzeit

Der Nutzungsvertrag mit dem Anbieter ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann von beiden Vertragsparteien jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich, unter Angabe des Benutzernamens, der E-Mail-Adresse und des vollständigen Vor- und Zunamens des Kunden erfolgen, z.B. per Post an: Cocktailconsulting Dana Schlüßler, Ahrensburger Str. 164e, 22045 Hamburg oder per E-Mail an: kontakt@engelberater.de.

Sobald dem Anbieter die Kündigung zugeht, ist der Anbieter berechtigt, die Daten des Kunden zu löschen. Die Kündigung lässt Zahlungsansprüche wegen von dem Kunden bereits in Anspruch genommenen kostenpflichtiger Beratungsleistungen nicht entfallen.

12. Datenschutz

Es gilt die auf der Plattform jederzeit abrufbare Datenschutzvereinbarung. Der Anbieter erhebt, speichert und verarbeitet Daten in dem Umfang, der für die vereinbarte Leistungserbringung notwendig ist gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen.

13. Schlussbestimmungen

a) Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese AGB insbesondere bei Veränderung des Geschäftsmodells, der Gesetzeslage oder der höchstrichterlichen Rechtsprechung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Änderungen werden dem Kunden per E-Mail oder schriftlich mitgeteilt. Widerspricht der Kunde der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der Mitteilung, so gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Anbieter verpflichtet sich, in der Mitteilung über die neuen AGB auf die Bedeutung der vorstehenden Frist einschließlich der Folge des nicht erfolgten Widerspruchs hinzuweisen. Widerspricht der Berater fristgerecht, erlischt das Vertragsverhältnis.

b) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung.

c) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.